Skip to main content

Wäschetrockner Test 2016 – Testsieger Vergleich

Vergleichen Sie bei uns die Testsieger in unserem Wäschetrockner Test 2016! Wir haben alle Wäschetrockner ausführlich getestet und stellen Ihnen die besten Wäschetrockner 2016 vor.

Im Wäschetrockner Test 2016 wurden folgende Modelle Testsieger:

Die besten Wärmepumpentrockner 2016 im Test

Die besten Kondenstrockner 2016 aus unserem Test

Die besten Ablufttrockner 2016 aus unserem Test

Der Beko DV 7120 Ablufttrockner, welcher zu den leisesten überhaupt zählt, ist unser Testsieger in der Rubrik „Ablufttrockner„. Das Gerät, welches für 7kg Wäsche ausgelegt ist, überzeugt durch einfache Bedienung, einem niedrigen Strom- und Wasserverbrauch, sowie einer exzellenten Verarbeitung seitens Beko. Sollten Sie einen Ablufttrockner suchen, empfehlen wir Ihnen unserern Testbericht zu diesem Gerät durchzulesen.

Auf Waeschetrockner-Test.de finden Sie aktuelle Testberichte zu den besten Wärmepumpentrocknern, Ablufttrocknern, Kondenstrocknern sowie einem Waschtrockner Test. Wir haben alle Modelle in unserem Wäschetrockner Test auf folgende Kriterien getestet: Ausstattung & Funktionen, Energieverbrauch & Effizienz, Handhabung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis. Natürlich testen wir fortlaufend alle Marktneuheiten für Sie, sodass Sie sicher sein können, dass Sie hier die aktuellsten Wäschetrockner Tests finden. Auf unserer Schwesterseite finden Sie ausführliche Testberichte zu Gasgrills.

Ein Wäschetrockner gilt in Haushalten mit vielen Personen als unverzichtbar, vor allem wenn Teenager ihre Sportsachen am liebsten täglich reinigen würden. Das Gerät erleichtert die große Wäsche ungemein, denn die Stücke können direkt aus dem Trockner heraus zusammengefaltet werden. Wäschetrocknen wird damit wetterunabhängig, unansehnliche Wäscheständer und feuchte Luft im Zimmer entfallen. Ein Wäschetrockner muss aber ideal auf entsprechende Bedürfnisse eines Haushaltes zugeschnitten sein. Was sollten Käufer bei der Anschaffung beachten und welche Rolle spielen die Unterschiede zwischen Ablufttrockner, Kondenstrockner und Wärmepumpentrockner?

Wichtige Eigenschaften von Wäschetrocknern

testberichteDie Füllmenge, die maximale Schleuderdrehzahl, ein Knitterschutz, das schonende Trocknen, die Energieeffizienz, das Befüllungskonzept (Front- oder Toplader) und das Trocknerkonzept sind alles wichtige Merkmale, die Käufer beachten sollten.

  • Füllmenge: Diese richtet sich nach der Familiengröße beziehungsweise den Kleidungsstücken, die nun einmal schnell trocken werden müssen. Wäschetrockner ziehen viel Strom, sie müssen daher nicht überdimensioniert sein. Wenn es wirklich nur um die Sportsachen der Jungs geht, genügt vielleicht ein etwas kleineres Gerät. Man kalkuliert allgemein bei Singles mit 5 kg Füllmenge, Familien verwenden ein Gerät mit 7 – 8 kg. Zu beachten ist hierbei, dass diese Füllmenge die der heimischen Waschmaschine etwas übersteigen darf, denn nasse Wäsche ist natürlich schwerer.
  • Schleuderdrehzahl: Je schneller der Trockner schleudern kann, desto schneller wird die Wäsche trocken – aber umso mehr Strom zieht er auch und umso lauter kann er unter Umständen sein. Daher sind zwei weitere wichtige Punkte
  • Effizienz und Geräuschpegel: Die Energieeffizienzklasse und die Geräuschbelastung sollten Käufer unbedingt beachten.
  • Befüllungskonzept: Ob Front- oder Toplader gewünscht werden, ist eine Frage des Komforts. Toplader gelten als einfacher zu befüllen, schmaler sind sie allemal.
  • Schonendes Trocknen und Knitterschutz: Einige Geräte deutscher Markenhersteller wie Miele und Bosch weisen besonders gestaltete Trommeln auf, die ungemein schonend trocknen – bei empfindlichen Textilien erhöht das dramatisch deren Langlebigkeit, beim Wäschetrockner hat dies allerdings Auswirkungen auf den
  • Preis: Der Haushalt kann für so ein Gerät um 350, aber auch um 3.000 Euro ausgeben.

Ablufttrockner, Kondenstrockner, Wärmepumpentrockner

Was hat es mit den drei technologischen Konzepten bei den Wäschetrockner auf sich? Sie haben alle ihre Vorzüge – Wärmepumpentrockner gelten per se als energieeffizienter, Testsieger bei Warentest wurden aber zwei Kondensationstrockner. Hier kurz eine Erklärung der Prinzipien:

  • trocknerAblufttrockner: Diese Trockner geben die Abluft über einen Schlauch ab und tragen dabei auch feine Flusen aus, sie brauchen eine recht große Abluftleitung (Durchmesser rund 10 cm) mit einer Länge möglichst nicht über drei Meter und einem Gefälle von mindestens 2° zur Verhinderung von Kondenswasserbildung. Auch dürfen sie nicht in der Nähe von Feuerstellen stehen – es droht durch ihr Unterdruckkonzept Vergiftungsgefahr. Sie sind eigentlich die billigsten Wäschetrockner, werden aber seltener nachgefragt und angeboten, weil bei der Aufstellung bestimmte Bedingungen herrschen müssen.
  • Kondenstrockner: Hier kreist die Luft fast ausschließlich im Trockner und kondensiert dort aus, das Wasser aus der Wäsche wird in einem Kondensatbehälter gesammelt. Rein energetisch ist dieses Konzept eigentlich ein Stromfresser, jedoch haben die Hersteller die Effizienz dramatisch erhöhen können. Modernste Geräte entfernen sogar selbstständig die Wäscheflusen aus dem Kondensatbehälter.
  • Wärmepumpentrockner: Das sind eigentlich auch Kondensationstrockner, das heißt, es müssen hier die Unterschiede zwischen dem offenen Abluft- und dem geschlossenen Kondensatorkonzept gezogen werden. Die Wärmepumpentrockner gleichen aber den erhöhten Energieverbrauch der herkömmlichen Kondensationstrockner (gegenüber den Ablufttrocknern) durch ein Wärmepumpenprinzip aus, sie beziehen Wärme größtenteils aus der Abwärme des eigenen Motors. Das soll die Effizienz dramatisch erhöhen.

Wäschetrockner im Test von Stiftung Warentest 2015

Im September 2015 veröffentlichte die Stiftung Warentest ihren vorerst letzten Testbericht zu Wäschetrockner. Ausgefeilte Technik fanden die Tester bei den Testsiegern, weitere Infos zum Wäschetrockner Test der Stiftung Warentest gibt es bei uns:

 ModellNote
1. PlatzAEG T67680IH31,8 (GUT)
1. PlatzMiele TMB 640 WP1,8 (GUT)
1. PlatzGrundig GTA 38261 G1,8 (GUT)
4. PlatzZanussi ZDH7332PZ1,9 (GUT)
5. PlatzLG RC 8055 AH1Z2,0 (GUT)

Wir beraten Sie zum Thema Trockner

Auf unserer Seite finden Sie neben den vielen Testberichten natürlich auch reichlich allgemeine Informationen zum Thema Trockner. Im Ratgeber sind aktuell folgende Artikel zu finden:

Wäschetrockner kaufen – was beachten?

Auch finden Sie Informationen zu den Herstellern der Wäschetrockner, dabei haben wir folgende Hersteller genauer unter die Lupe genommen und stellen Ihnen auch die aktuellen besten Modelle vor:

Wir sind auch gerade dabei die anderen Hersteller und deren Testsieger ausführlich zu testen. Diese werden dann in dieser Liste ergänzt.